Gintama: Der letzte Film mit Kunst von Schöpfer Hideaki Sorachi

AuthorDecember 15, 2020

Die offizielle Internet site für Gintama: The Last, der neue Anime-Film von Hideaki Sorachis Gintama-Manga, gab am Montag bekannt, dass das Filmmaterial des Movies vier von Sorachi selbst gezeichnete Animationsskizzen enthalten wird. Die teilnehmenden Theater werden während der zweiten und dritten Filmvorführwoche des Movies vier Karten an die Zuschauer verteilen, auf denen diese Skizzen von Sorachi reproduziert werden. Das folgende Bild von Gintoki, Shinpachi und Kagura befindet sich auf einer von zwei Karten, die während der zweiten Vorführwoche des Movies verteilt werden: Die Kinos verteilen während der dritten Vorführwoche des Movies zwei weitere Karten. Während dieser zwei Wochen erhalten die Zuschauer zufällig eine der beiden Karten dieser Woche. Schriftliche Nachrichten von 31 Darstellern und Mitarbeitern, einschließlich des Regisseurs, werden ebenfalls in die Geschenke des Publikums aufgenommen. Die teilnehmenden Theater werden Gintama: The Last in der ersten Woche der Filmvorführungen eine exklusive Illustrationskarte von Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba von Tanjirō und dem Hashira, wie von Sorachi gezeichnet, aushändigen. Die Theater planen, den Zuschauern jede Woche einen neuen Bonus zu geben. Gintama: Das Finale wird am 8. Januar in Japan eröffnet. Der Film basiert auf dem Finale des ursprünglichen Mangas, kombiniert mit neuen Story-Elementen. Der Manga inspiriert auch ein neues Web-Anime-Particular mit dem Titel Gintama The Semi-Last mit einer Geschichte, die eine Fortsetzung des Movies in zwei Folgen sein wird. Der Netto-Anime wird am 15. Januar exklusiv in Japan im On-line-dTV-Dienst Premiere haben. Der Film wird auch einen Roman von Mirei Miyamoto enthalten, der am 8. Januar ausgeliefert wird. Sorachis ursprünglicher Manga “Science-Fiction-Periodendrama-Komödie” begann 2003 und endete im Juni 2019 mit über 55 Millionen Exemplaren im Umlauf. Die neueste Anime-Serie wurde im Juli 2018 uraufgeführt. Der Manga hat auch verschiedene Authentic-Video-Anime (OVA), Occasion-Anime, zwei Reside-Motion-Filme und zwei Reside-Motion-Web-Spinoffs inspiriert. Viz Media veröffentlichte die ersten 23 Bände des Mangas in englischer Sprache. Die ersten 49 Folgen der ersten Fernsehserie wurden im Dezember mit einem neuen englischen Dub auf Hulu gestreamt. Sentai Filmworks veröffentlichte 2010 und 2011 die ersten 49 Folgen des Animes auf DVD, aber diese Veröffentlichung enthielt keinen englischen Dub. Quellen: Gintama: Die Internet site des Last Film Anime, Comedian Natalie

Nachdem du alles über Gintama: Der letzte Film mit Kunst von Schöpfer Hideaki Sorachi
gelesen hast, wolltest du einen Anime sehen? oder vielleicht Manga lesen oder Hentai schauen …
Nun, wir streamen eine Menge Anime!
Leider gibt es dort, wo die Filme gehostet werden, Anzeigen, die nach der 5-Sekunden-Videoanzeige abgespielt werden können, ABER wir haben herausgefunden, dass ADBlock aktiviert werden kann, um einige der Anzeigen zu blockieren!

Möchten Sie Kissanime Different kennen oder Kissanime sehen?
Nachdem ich mir einige der untergeordneten Anime-Web sites angesehen habe, ist es wohl an der Zeit, Ihnen ein Geschenk für Anime-Filme zu machen.

Der Hyperlink unten hilft Ihnen, Gogoanime-Alternativen zu finden, die reddit und hentai genannt werden.
Obwohl wir unsere eigenen Streams haben, unterstützen wir andere Web sites. Wenn wir nach unten gehen, finden Sie hier eine Liste, die wir aus guten Film-, Anime-, Hentai- und Manga-Plattformen zusammengestellt haben.

Updated Anime Links

Kissanime Different – Anime Filme – Kissanime – Gogoanime Alternativen ansehen reddit – 9anime Different – synchronisierte Anime-Web sites – subbed Anime-Web sites – subbed Hentai – Obtain Hentai kostenlos – synchronisierte Hentai

%d bloggers like this: